Fehler
  • Löschen fehlgeschlagen: d56ffb9a5d34bdfbf04b0c2241e1bf15
  • Löschen fehlgeschlagen: 6f5249108a2c14f1f75a5e4b2c116273

Homöopathie nach Operationen

Homöopathische Arzneien regen nach der Operation die Selbstheilungskräfte an.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Wir behandeln Sie auch homöopathisch, wenn Sie es wünschen. Aber seien Sie unbesorgt, wir legen nicht das Skalpell beiseite und verordnen Ihnen Homöopathie. Bei narko-mobilo unterstützen wir mit homöopathischen Arzneien die Selbstheilungskräfte unserer Patienten, und das bereits mit Beginn der Narkose. So geben Ihnen die Fachärzte von narko-mobilo speziell auf die Operation abgestimmte homöopathische Arzneien. Dafür halten wir in der Privatklinik Schloßstrasse ein Sortiment von homöopathischen Infusionslösungen bereit. Die Rezepturen haben wir gemeinsam mit Experten entwickelt. Dabei standen uns unter anderem die Allgemeinärztin und Homöopathin I. von Kirchbach und der Apotheker Dr. Fritz Trennhäuser, seit Jahrzehnten ein renommierter Hersteller von homöopathischen Arzneimitteln, beratend zur Seite.

Selbstheilungskräfte

Die homöopathischen Arzneien, die wir Ihnen nach der Operation verabreichen, lindern Schmerzen, lassen Wunden und Knochen schneller heilen und verletzte Nerven regenerieren. Andere homöopathischen Mittel, die wir Ihnen in der Privatklinik Schloßstrasse geben, bringen den Darm wieder in Schwung und beheben eventuell auftretende Kreislaufprobleme sowie seltene Fälle von Übelkeit nach der Narkose. Die homöopathischen Arzneien sorgen dafür, dass Ihr Körper nach der Operation schneller wieder normal funktioniert. Sie regen die Selbstheilungskräfte an und helfen Ihnen, schneller auf die Füße zu kommen.

Arzneien

Wir verwenden aufeinander abgestimmte homöopathische Infusionslösungen und Globuli, das sind die kleinen weißen Kügelchen, die Sie sicher schon einmal kennen gelernt haben. Die Infusionslösungen erhalten Sie mit Beginn der Narkose, also vorbeugend schon vor dem Eingriff. Für die Zeit nach der Operation und Zuhause erhalten sie abgestimmte homöopathische Arzneien, die sie langsam nach Anweisung unter der Zunge zergehen lassen.

Homöopathie

Homöopathie ist bei den Menschen immer beliebter. Johann Wolfgang von Goethe begeisterte sich schon vor knapp 200 Jahren über die Wirkung homöopathischer Arzneien: „... ich glaube jetzt eifriger denn je an die Lehre des wundersamen Arztes, seitdem ich die Wirkung einer allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt...“. Mit dem wundersamen Arzt meinte er Samuel Hahnemann, den Begründer der Homöopathie. Heute ist Hahnemanns Lehre in viele Praxen und Krankenhäuser eingezogen, so auch bei narko-mobilo.

Kosten

Gerne informieren wir Sie über die entstehenden Kosten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen handelt.

Sollten Sie gesetzlich versichert sein, müssen Sie diese leistugnen selber bezahlen.

Viele private Krankenversicherungen und auch private Zusatzversicherungen übernehmen oftmals die Kosten.  

 

Logo star-snippets.com